Figuren Wiener Walzer

| Auflistung nach dem Figurenkatalog der D- und C- Klassen im DTV (gültig seit dem 01.01.1998 Seite 2). Diese Auflistung ist allerdings für die Praxis nicht verwendbar, da auf D/C-Turnieren noch nicht getanzt wird.

Es sind erlaubt, wenn auch nicht getanzt:

  1. Rechtsdrehung
  2. Linksdrehung
  3. Wechsel von Rechtsdrehung zu Linksdrehung
    (vorwärts und rückwärts)
  4. Wechsel von Linksdrehung zu Rechtsdrehung
    (vorwärts und rückwärts)

Wiener Walzer auf Turnieren

Der Wiener Walzer wird in den meisten Technik-Büchern nicht oder nur ganz am Rande angesprochen: Er hat auch für Anfänger sehr wenige Schritte / zu bieten. Nachdem nun 2010 die auf Turnieren zu tanzende Zeit verlängert worden ist (bislang war der Tanz wegen der ca. 60 Takte der „schnellste“ Tanz und daher verkürzt), werden künftig wohl auch für den Wiener Walzer attraktive gesucht bzw. ggf. erfunden werden.

Für Anfänger ungeeignete Figuren

Jenseits der bzw. des Figurenkatalogs und daher unzulässig sind die, erst in den höheren Klassen getanzten beliebten Figuren:

  • Contra Check
  • Links-Fleckerl
  • Rechts-Fleckerl
  • Achsen

Links zum Artikel

– *** –

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.