Quickstep-Figuren

Figurenverbindungen.de, Bd. I Standard

Figurenverbindungen.de, Bd. I Standard

Zulässige - der D/C-Klasse

Zusammenstellung der erlaubten Quickstep-Figuren nach dem Werk „Figurenverbindungen für die Startklassen D/C – Teil I Standard Tänze.“, mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Mit „Figurenverbindungen I – Standardtänze“ lassen sich zulässige Figurenkombinationen und attraktive Choreographien im Quickstep und anderen Standard-Tänzen erstellen. Von Trainern, Tanzlehrern, Übungsleitern und Tänzern selbst – ganz leicht! Kenntnis der Figurennamen wird vorausgesetzt. Das Buch ist englisch-deutsch, enthält also immer eine deutsche Übersetzung.

Tipp: Bei der Zusammenstellung einer Folge könnt Ihr oder Eure  Trainer und Tanzlehrer das Programm gleich aus den nachstehenden Quickstep-Figuren wählen, die Ihr schon kennt.

Quickstep-Figuren-Katalog

Index of all Figures

  1. Natural Spin Turn
  2. Progressive Chasse
  3. Reverse Pivot
  4. The Four Quick Run
  5. TheV6
  6. Hover Corte
  7. The Six Quick Run
  8. Forward Lock Step
  9. Quick Open Reverse
  10. Fishtail
  11. Tipsy to Left
  12. Any Natural Figure
  13. Chasse Reverse Turn
  14. The Progressive Chasse to Right
  15. Ciosed Telemark
  16. Cross Swivel
  17. Double Reverse Spin
  18. Tipsy to Right
  19. Any figure commencing with R.F.
  20. The Tipple Chasse to Right
  21. Running Finish
  22. Backward Lock
  23. Quarter Turn to Right
  24. Natural TurnNatural
  25. Pivot Turn
  26. Natural Turn with Hesitation
  27. The Rumba Cross
  28. Ciosed Impetus
  29. Running Right Turn
  30. Open Natural Turn from P.P.

Quelle: ‚The Ballroom Technique – ISTD London‘ in der Zusammenstellung nach dem Werk „Figurenverbindungen für die Startklassen D/C – Teil Standardtänze“. Mit „Figurenverbindungen“ können einfach attraktive erstellt werden, indem jeweils zulässige Anschlussfiguren zu Choreographien zusammengefügt werden. Damit lassen sich „Choreographienkompositionen für Turniertanz, Breitensport und DTSA ganz einfach überprüfen und absolut korrekt zusammenstellen.“ Figurenverbindungen ist zweisprachig: Es bietet immer links die englischen Original-Begriffe und die deutsche Übersetzung auf der rechten Seite.

Online: Figurenverbindungen.de (oder auf das Cover-Bild oben klicken.)

 

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.