Autorenarchiv

Hattrick geglückt: Gert Faustmann/Alexandra Kley 2011 Berliner Meister Senioren I S Standard

Landesmeister Berlin Sen. I S Std: Faustmann-Kley; Foto: Bolcz

Landesmeister Berlin Sen. I S Std: Faustmann-Kley; Foto: Bolcz

Elf Paare starteten in der Senioren I S, zwei von ihnen kamen aus benachbarten Landesverbänden. Sie nutzen die Möglichkeit hier zu tanzen, um ihre Fahrkarte für die Deutsche Meisterschaft in vier Wochen in Mühlheim zu lösen.

Eine klare Angelegenheit war der Sieg von Gert Faustmann/Alexandra Kley (Blau-Silber Berlin TSC), auch wenn sich in die Wertungen die eine oder andere Drei mischte. Die Beiden holten damit ihren dritten Titel in Folge. Nach der Vorrunde nach Kreuzen noch auf dem dritten Platz liegend, steigerten sich Patrick und Sabrina van der Meer (Tanzsportzentrum Blau Gold) im Finale.

Im tänzerischen Duell mit Fabian Lohauß/Simone Braunschweig (Askania TSC), der sicherlich gehandicapt durch eine Fußverletzung nicht voll tanzen konnte, verbuchten sie die ersten vier Tänze für sich und wurden zum ersten Mal Berliner Vizemeister bei den Senioren.Anfang des Jahres für Berlin auf das Tanzparkett zurück gekehrt, setzten sich Eric und Manuela Klucke (TTK am Bürgerpark) trotz abgegebenen Wiener Walzer und verletzungsbedingtem vorzeitigem Verlassen des Parketts beim Quickstep knapp vor Holger Wenzel/Sabine Linke (btc Grün-Gold) auf den vierten Platz. Erneut im Finale Axel Mischewski/Susan Hortmann (Blau-Silber Berlin TSC), die Sechste wurden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Berliner Meister 2011 Hauptgruppe S Standard: Schmiel – Hertel

Strahlende Sieger: Schmiel - Hertel; Foto: Hänchen

Strahlende Sieger: Schmiel - Hertel; Foto: Hänchen

02.10.2011, Berlin | Zum ersten Mal Berliner Meister Hauptgruppe S Standard: Martin Schmiel/Sophie Hertel  – Während die sechsfachen Berliner Meister Steffen Zoglauer/Sandra Koperski (Blau-Silber Berlin TSC) für den DTV im russischen St. Petersburg den Grand Slam Standard tanzten, wurde in Berlin der Meistertitel der Hauptgruppe S Standard ausgetanzt. Vakant war nicht nur das oberste Treppchen, sondern auch die rechts und links davon, denn die zweiten und dritten des Vorjahres tanzen inzwischen nicht mehr zusammen. Damit wurden also die Karten neu gemischt für die startenden elf Paare.

Nur zwei Paare vereinten alle 35 Kreuze nach der Vorrunde auf sich – Martin Schmiel/Sophie Hertel (TTK am Bürgerpark) und Fabian Wendt/Anne Steinmann (TC Spree-Athen). Trotzdem war mit dem ersten Tanz klar, wer von den beiden die Favoritenrolle inne hatte. Martin Schmiel/Sophie Hertel zeigten sehr schönes qualitatives Tanzen. Die Wertungsrichter honorierten das mit 30 der 35 möglichen Bestwertungen. Für Martin Schmiel/Sophie Hertel der erste Titelgewinn in der S-Klasse. So eindeutig wie der Sieger auch die Zweitplatzierten Fabian Wendt/Anne Steinmann, die tags zuvor bereits Berliner Meister Hauptgruppe II S wurden.

Diesen Beitrag weiterlesen »