Figuren und Folgen

Europacup der Profitänzer Latein im DTV

Youtube-Video aus Bad Pyrmont

Aufzeichnung der Profitänzer beim Open-Air im WDSF-Europacup der Latein-Tänze. Sieger wurden bei kühlem Wetter und heißen Rythmen dann Martino Zanibellato und Michelle Abildtrup für Dänemark, vor Artur Akautdinov und Elena Pashkova aus Russland. Auf den dritten Platz tanzten sich Sergey und Viktoria Tatarenko für Deutschland auf das Siegertreppchen.

Youtube-Video: 2013 PD European Cup Latin | The Final

  • von: DanceSportTotal
  • Veröffentlicht am 30.06.2013

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rumba-Folge tanzen lernen

Kostenlose Rumba-Folge – (Folgen für Tanzschulen und D/C-Turniere)

Rumba-Folge als Nr. 4 in der Liste der kostenlosen Folgen für D/C-Klasse. Die hier vorgestellte Folge für insgesamt 26 Takte enthält als Schritte zum Beispiel schon so anspruchsvolle Figuren, wie fortgestezt kreisender Hip-Twist, Lasso, Opening Out und Schiebetür (Sliding Doors).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tango-Folge tanzen lernen

Kostenlose Tango-Folge für D/C-Turnier

(auch für Tanzschulen)

Ballroom-Tango-Folge nach vorangegangenen Folgen im LaWa und Cha-Cha-Cha. Ballroom-Tango unterscheidet sich vom Tango Argentino durch Tanzhaltung und technische Ausführung erheblich. Die Führung des Herren muss – je nach Tanzsstil – vollkommen anders ausfallen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tanzen lernen: Folge Cha-Cha-Cha

Bild: Folge Cha-Cha-Cha - figurenverbindungen.de

Bild: Folge Cha-Cha-Cha – figurenverbindungen.de

Kostenlose Folge Cha-Cha-Cha

(für Tanzschulen und D/C-Turniere)

Latein – Folge Cha-Cha-Cha – nach der anspuchvollen Folge Langsamer Walzer, hier eine etwas einfachere Figuren-Ablauf. Egal ob Ihr die für die Turniere nach der Sommerpause tanzen wollt, es sollte genug Zeit zum Lernen sein. Die Folge ist recht  leicht; bleibt aber auch wieder innerhalb der Schrittbegrenzung für die D/C-Klasse für DTV-Turniere. Auch in den Tanzschulen könnt Ihr die Figuren natürlich tanzen.

Hier also eine weitere kostenlose Datei: Folge Cha-Cha-Cha, die Ihr als Bild herunterladen bzw. speichern könnt. (Vergrößern durch einen Klick auf das Bild rechts.)

Die Folge wurde zusammen gestellt von Axel Rahn, selbst lange Jahre erfolgreicher Tänzer und jetzt Autor von “Figurenverbindungen“. Die hier vorgestellte Folge Cha-Cha-Cha für insgesamt 33 Takte enthält als Schritte zum Beispiel schon so anspruchsvolle Figuren, wie Hockeystick, Türkish Towel, Drei Cha-Cha-Cha’s und offenen Hip-Twist.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Cha-Cha-Cha Video: EM WDSF 2013 und Wikipedia-Wissen

Cha-Cha-Cha ist einer der beliebtesten Tänze aus dem Welttanzprogramm: Peppig und von Anfängern bis Tanzsportler attraktiv zu tanzen. Hier ein aktuelles Beispiel:

YouTube – Cha-Cha-Cha Video: Endrunde | 2013 WDSF – Europameisterschaft 10 Tänze

Wikipedia-Wissen über Cha-Cha-Cha

Die Geschichte des Cha-Cha-Chas wurde nur mündlich überliefert und wird leicht unterschiedlich wiedergegeben. Der Rhythmus des Cha-Cha-Chas wurde zwischen 1948 und 1951 von Enrique Jorrín erfunden, einem kubanischen Komponisten und Violinisten, der damals in der kubanischen Charanga Orquesta América spielte. Jorrín variierte in seinen Kompositionen seit 1948 beständig den kubanischen Tanzrhythmus Danzón: Unter anderem reduzierte er die für die kubanische Musik typische Synkopierung und fügte dem ursprünglich rein instrumentalen Musikstil rhythmische Gesangseinlagen hinzu. (…)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tanzen lernen: Langsamer Walzer – Folge

Langsamer Walzer, Choreo1 - figurenverbindungen.de

Langsamer Walzer, Choreo1 – figurenverbindungen.de

Kostenlose Folge – Langsamer Walzer (in Schrittbegrenzung)

Im Sommer werden weniger Turniere getanzt. Auch in den Tanzschulen ist bald oft Ferienzeit. Das ist auch Zeit für viel Paare, neben Urlaub oder gar Tanzferien eine neue Tanz- oder Turnier-Folge zu lernen. Hier eine kostenlose Folge für den Langsamen Walzer zum speichern bzw. Download. (Vergrößern durch einen Klick auf das Bild rechts.)

Die Folge wurde zusammen gestellt von Axel Rahn, selbst lange Jahre erfolgreicher Tänzer und jetzt Autor von „Figurenverbindungen„.  Die hier vorgestellte Folge für insgesamt 20 Takte enthält als Schritte zum Beispiel schon so anspruchsvolle Figuren, wie Offenen Telemark, Wing, den fast vergessenen Wischer, Linkskreisel, Chassé und den Rechtskreisel. Aber den Rechtskreisel zur Abwechslung mal am Ende der Folge. ;)

Diesen Beitrag weiterlesen »