Formations-Tanzen im Fernsehen: Europameisterschaft Latein am 08.05.2010

Wer sich für -Tänze und Formationen begeistert, sollte diesen Termin unbedingt vormerken und sich auf eine lange „kurze Nacht“ einrichten.

Sonnabend, 8. Mai 2010, 23.15-0.15 Uhr | NDR/RB-

Es wird dann die Europameisterschaft der Lateinformationen übertragen.

– *** –

Europameisterschaft der Lateinformationen

Nur fünf Monate nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft in der Arena muss der Grün-Gold-Club am selben Ort wieder auf das Parkett. Dabei ist die Europameisterschaft absolut gleichwertig mit der Weltmeisterschaft, da die besten Formationen alle aus Europa kommen. So treffen Weltmeister Grün-Gold , Vizeweltmeister Litauen und der WM-Dritte TSZ Velbert erneut aufeinander. Die EM ist das erste Highlight der Formationstänzer in diesem Jahr! Am 30. Oktober folgt die WM in Moskau, ehe es am 13. November in Bamberg um den Titel des Deutschen Meisters geht. Die Bremer um Trainer Roberto Albanese möchte am liebsten alle drei Titel gewinnen, und das ist keineswegs hochgestapelt.

  • Moderation: Felix Krömer (Radio Bremen)
  • Kommentator: Carsten Flügel (NDR)
  • Interviews: Pascale Ciesla (Radio Bremen)

Quelle: PM radiobremen vom 19.03.2010

Link zum Artikel:

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.