Artikel-Schlagworte: „GOC“

GOC 2011 – Video: Rising Stars Latein (Finale)

Bei den Rising Stars Latein siegten bei 318 gestarteten Paaren Salvatore Sinardi und Anastasia Kuzieva aus der Ukraine vor Lorenzo Valerio La Pietra und Antonella Illuzzi (Italien). Hier ein YouTube Video des Finales. Alle Namen der sechs Paare und die Rückennummern findet ihr im vollständigen Artikel.

Hochgeladen von sickshitm4n am 19.08.2011

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schön wär’s: In wenigen Minuten zum perfekten Latein-Tänzer

Der SWR – zur GOC 2011 – verspricht man könne „In wenigen Minuten zum perfekten Latein-Tänzer“ werden. Sehr reißerisch. Wäre schon fast einer Titelzeile in der Bild wert! Doch dann kommt es noch besser und wird zudem gleich mit einem kleinen Video-Logo angekündigt. Vielleicht kann ich nach und durch das 1-Minuten Video beim SWR auch in 3 Minuten zum Latein-Tänzer werden?

SWR In-wenigen-Minuten...

SWR In-wenigen-Minuten… (Screenshot SWR.de)

„Beim weltgrößten Tanztrunier in Stuttgart, den Geerman Open Championships GOC, gibt es eine Maschine, in der man sich binnen drei Minuten in einen waschechten Lateintänzer verwandeln lassen kann – inklusive schwarzw Haare und braunem Teint.“ Quelle + Video: SWR | Landesschau BW – Stand: 21.08.2011 [Das Video ist leider nicht mehr beim Sender verfügbar.]

(Text kopiert inkl. der 3 Rechtschreibfehler, wobei ich die auch schon ganz gut kann.)

Ein Beitrag zu: Sendung vom Freitag, 19.08.2011 | 18.45 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

Diesen Beitrag weiterlesen »

GOC 2011: In Senioren II Standard – Gold für Bickers

Bickers strahlende Sieger; Bild: RobRonda.com

Bickers bei Belgien Open (Archiv); Bild: RobRonda.com

Die Weltmeister der Senioren II S-Standard, Heinz-Josef und Aurelia Bickers gewinnen in Stuttgart bei der GOC am 20.08. Gold für Deutschland. Damit waren sie das erste unter den 251 Paaren. Das Paar Bernd Farwick und Petra Vossholz (TSC Ems-Casino Blau Gold Greven) verpaßte als nächstes deutsche Paar mit dem 4. Platz nur knapp das Siegertreppchen. Die deutschen Meister Michael und Beate Lindner waren leider nicht am Start.

– *** –

Viva Italia – Beeindruckend war die Leistung der Paare aus Italen: Carlo Wilmer Righero und Partnerin Manuela Traversi belegten Platz 2 und Umberto Luchetta Mattace und Filomena Perri am Ende Platz 3. Zudem tanzte mit Daniele Druda und Monica Benato auf Platz 5 – ganz ohne Sternchen und damit mit zwei Runden mehr als die Paare auf den vorherigen Rängen. Und dann insgesamt 14 Paare unter den besten 27 allein aus Italien. Offenbar verfügt der Tanzsport in Italien über eine hervorragende und ergebnisorientierte Grundlage, die zahlreiche Paare in die Weltspitze bringt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

GOC: Hoffmann/Krüger tanzen in Latein – Weltspitze

danceComp Hoffmann_Krueger

Hoffmann/Krüger (Archiv dC 2010), Foto: RobRonda.com

Mit Silber wurden Andreas Hoffmann/Isabel Krüger vom TSC Excelsior Köln belohnt, als sie in der Senioren I Latein gegen 75 Paare durchgesetzt hatten. Lediglich die Weltmeister Gwenael Lavigne undStephanie Godet (Frankreich) tanzten noch vor den Tanzsportlern des Jahres 2011 und gewannen so Gold. Andreas Hoffmann und Isabel Krüger tanzen sich also in der Weltspitze immer weiter nach vorn.

– *** –

Dass diesjährige Feld war in der Latein Disziplin dabei überaus stark besetzt: Neben den vorgenannten Paaren waren auch Vadim Kardash – Elena Skvortsova (Russland) 4. der letzen WM am Start; nun auch 5 bei der GOC. Deren Landsleute Sergey und Anna Makarenko (WM 5te) schnitten jedoch besser ab und konnten mit dem 3. Platz der Nationen-Wertung noch ein Bronze-Medallie hinzufügen. Daniele Pierluigi Ferraris und Antonella Ciccarelli (Italien) – zweite der WM in Spanien tanzten auf den 6. Platz bei der GOC. Neu mit in der Endrunde waren auf Platz 4 Petri und Ulla Jarvinen (Finnland) und Martin Macoun/Romana Motlová (Tschech. Republik) Rang 7.

Diesen Beitrag weiterlesen »

GOC: Grand Slam Gold in Standard für Ferruggia/Köhler

Ferrugia-Köhler; Bild: RobRonda.com

Ferrugia-Köhler (Archiv); Bild: RobRonda.com

Die aktuellen Europa- und Weltmeister, das deutsch-italienische Paar Benedetto Ferrugia und Claudia Köhler tanzen im Grand Slam-Turnier der GOC für Deutschland und siegen! Ein weiteres Mal daher Gold für Deutschland. Freude auch bei Emanuel Valeri und Tania Kehlet (Dänemark), die für ihre Nation Silber ertanzten. Ebenfalls auf dem Siegertreppchen Simone Segatori und Annette Sudol, aus dem 1. TGC Redoute Koblenz und Neuwied (ebenfalls für Deutschland).

Die Konkurrenz: Am Start beim Grand Slam Standard waren bei der diesjährigen GOC 334 Paare, so dass die erste Runde bereits am Freitag getanzt wurde. Das Finale und ein Highlight der GOC 2011 – die 8. Runde dieses Riesen-Wettbewerbs – endete dann am späten 20.08.

Diesen Beitrag weiterlesen »

GOC – Video: Senioren III S – Langsamer Walzer

Erste private Videos von der GOC 2011: Hier Senioren III S (Langsamer Walzer) – Semifinale vom Mittwoch, den 17. August 2011. Es tanzen u. a. Barbara und Vitam Kodelja (71) aus Slovenien, die späteren Sieger des Truniers und Monika und Bernd Kiefer (123) des TC Rot-Weiss Casino Mainz, später Platz 2. (Senioren III S, Ergebnisse auf turniere-tanzen.de).

Diesen Beitrag weiterlesen »