Artikel-Schlagworte: „Trainingsbuch“

Tanzen lernen und verbessern: Arm- und Hand-Haltung Standard I

Grundlagen der Standard-Haltung

Arme und Hände sind beim Tanzen Mittel zum Ausdruck und kann leicht verbessert werden. Denn Ausdruck ist nur eine Funktion von insgesamt 4 wichtigen Aufgaben, die eine richtige Arm- und Hand-Haltung erfüllt.

Armhaltung Standard1; Bild+Idee: Exner

Armhaltung Standard1; Bild+Idee: Exner

Armhaltung der gefassten Hände

< Zum Bild – Fehler-Finder: Armhaltung der gefassten Hände

(1) Schulter ist meist nach unten zu stabilisieren. (insb. bei Führung und Folgen einer Neigung; engl. sway).

(2) Der Oberarm ist aufwärts orientiert und zu halten.

(3) Der Unterarm ist vorrangig in angemessenem Rahmen zum Tanz-Partner zu platzieren (insb. bei Größenunterschieden im Paar) und muss bei Drehungen / Rotationen die auftretenden Kräfte aufnehmen.

(4) Die Hand (genauer: das Handzentrum) ist bei den gefassten Händen eine Verlängerung des Unterarms.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Alltags-Training Tanz-Haltung

Tanz-Haltung & Korrekturen; Bild: Exner

Tanz-Haltung & Korrekturen; Bild: Exner

Für gutes und harmonisches Tanzen ist eine gute Tanz-Haltung eine Voraussetzung: Nur wer eine gute Grundhaltung hat, kann im Oberkörper frei rotieren, sein Becken leicht drehen und wirkt optisch weder abgeknickt noch verkrampft. Der moderne Alltag – für viele eine Tätigkeit im Büro, an Maschinen bzw. an Computern – erschwert jedoch eine gute Haltung. Zahlreiche Muskeln des Körpers neigen daher zur Verkürzung oder Überdehnung. Wer im Alltag seine Haltung und Fitness für das Tanzen trainiert, führt einen gesunden Ausgleich herbei.

Hier eine Anleitung, worauf ihr als Tänzer und Tänzerinnen auch im Alltag bei eurer Haltung und Fitness immer wieder achten könnt („Alltags-Training“). Die aufrechte und gute Haltung kann nämlich fast immer und überall bewusst gemacht, ein wenig korrigiert und so ein auch „trainiert“ werden.

I. Oberkörper- und Kopf-Haltung

  1. Kopf aus der Wirbelsäule heraus nach oben strecken (Fehlerfinder: Kein Kinn hoch)
  2. Die Rückenwirbelsäule im Brustbereich gerade und nach innen … gleichzeitig:
  3. Die Schulterblätter durch einen Muskeltonus nach unten/hinten bewegen … was zugleich bewirkt …
  4. dass sich der Brustkorb leicht hebt und stabil vor der Wirbelsäule und dem Becken getragen wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Dance-Devils: Regel No. 1 – Die Körperachse (Workshop mit Pia David)

Körperachse + 4-Dreh-Ebenen; Bild: Exner

Körperachse + 4-Dreh-Ebenen; Bild: Exner

Natürlich habe ich am 09.10. als Presse- und Öffentlichkeitsreferent der Dance-Devils auch an der ersten Einheit des Devils Dance Concept (DDC) mit der fünffachen Deutschen Meisterin Pia David teilgenommen. Dabei war ich aber auch als Tänzer auf der Tanzfläche zu Gast beim VFL Pinneberg und habe selbst mit trainiert. Hier einige persönliche Eindrücke (neben dem offiziellen Bericht bei den DanceDevils).

Devils Dance Concept: Die Regel No. 1

Ganz im Fokus der Betrachtungen stand bei der ersten Trainings-Einheit die erste Regel. Schließlich war angekündigt worden ein tänzerisches Erfolgskonzept zu vermitteln. Und das sollte aus der Kombination von Grundregeln einerseits und Konzentration auf ein Hauptthema (Fokus) funktionieren. Und der Fokus wurde dann von Pia David auch ganz klar auf unsere Körperachse und die Bewegung dieser Körperachse gelenkt.

DDC Regel 1: Erfolgreiches und harmonisches Tanzen als Bewegung des Körpers zur Musik setzt den bewussten Transport und Einsatz der Körperachse durch jeden Tänzer und jede Tänzerin voraus.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Geschlossene Tanz-Haltung: Ziehen – halten – drücken?

Tanz-Haltung: halten oder ziehen? Abb. Exner

Die richtige Tanz-Haltung: halten oder ziehen? Abb. Exner

Für Anfänger und Top-Paare ist die Arbeit an der Haltung und Top-Linie gleichermaßen ein wichtiges Thema. Dies gilt hauptsächlich im Standard. Es gilt aber auch in den Latein-Tänzen, wenngleich dort durch die Vielzahl der offenen Positionen und die andere Balance-Beziehung im Paar dem Thema nicht die gleiche Bedeutung zukommt.

Hier soll es ausschließlich um den rechten Arm des Herren und die linke Seite der Dame gehen. Das Ziel ist es, einen konstanten Rahmen und eine gewisse Flexibilität für eine harmonische Bewegung in Einklang zu bringen.

– *** –

< Bild: Der konstante Rahmen ohne Zug aber mit einer konstanten Kraft zwischen den Partnern veranschaulicht durch einen gelben Ball. Abb.: Exner

– ***-

Unterschiede und Auffassungen

Selbst bin ich im Training und bei Trainern auf sehr unterschiedliche Auffassungen gestoßen: So werden zuweilen Stabilität und Druck verlangt, andere sehen lieber eine leicht-zarte Berührung (Tuchfühlung) als optimal an und wollen sogar Führung über die Augen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tanz-Video 32: Quickstep tanzen lernen – Hesitation, Cross Chasse

Ein Tanzvideo das wirklich „einfach“ beginnt. Natural Turn (= Rechtsdrehung) und Hesitation (Zöger-Wechsel) sind z. B. Figuren, die auch nach der Schrittbegrenzung / Figurenkatalog des DTV in den unteren Klassen zulässig sind. Mit dem Cross Chasse enthält die Folge zudem eine dem Grunde nach einfache aber selten getanzte Figur.

Tanz: Quickstep
Figuren: Natural Turn, Hesitation, Reverse Turn, Reverse Pivot, Cross Chasse, Lock Step

Probleme? (IE 6.x, Cookies, Firewall, …) [ Direktlink ]

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tanz-Video 31: Flicks into Break und Toe-Heel Swivels (Jive)

Gestern Abend war auch endlich wieder Gruppen-Training Latein. Da gehen dann auch die Weihnachts-Nikoläuse ganz schnell von den Hüften :) Als Figur stand u. a. Flicks into Break und Toe-Heel Swivels an. Da kann ich doch auch gleich für mein Online-Trainingsbuch ein Video suchen und hier im Blog einstellen. Für Details und technische Perfektion … wie immer: Die Trainer/in fragen! Viel Erfolg im neuen Jahr, auch mit den elektronischen Lernangeboten auf dieser Seite.

Jive- Figuren und Folgen in diesem Video: Basic, Change of Places R to L, L to R, Toe Heel Swivels – Stalking Walks, Flicks into Break, Change of Places R to L

YouTube-Titel: Silver Latin Jive – Stalking Walks, Flicks into Break

Probleme? (IE 6.x, Cookies, Firewall, …) [ Direktlink ]

Diesen Beitrag weiterlesen »