Artikel-Schlagworte: „Turnier-Paar“

Uehlin und Skuratov: Tanz-Karriere, Ziel WM und Tanz-Uni Bremen

Uehlin + Skuratov, RL in Glinde; Foto: C. Bayer

Uehlin + Skuratov, RL in Glinde; Foto: C. Bayer

In einem aktuellen Artikel des Weser-Kurier (Bremen) vom 25.01. berichtet Daniel Stöckel über eine konkrete Zielplanung des für Deutschland startenden Paares Alena Uehlin und Anton Skuratov. Zuletzt hatten die beiden am 23.01. das Ranglistenturnier der so genannten Hauptgruppe in Glinde gewonnen. (Alena Uehlin und Anton Skuratov am 23.01. in Glinde; Foto: Carola Bayer).

Das Ziel: Weltmeister werden

Ungewöhnlich offen wird dargestellt, was meist nur ein Kariere-/Sport-Coach oder Unternehmensberater erfährt. In einem Online-Video  des WK wird der Wechsel der Tänzer nach Bremen, die tägliche Trainingszeit von 6 stunden und ihre vorrangigen Ziele (Deutsche Meisterschaft und Weltmeisterschaft, letztere mit Priorität).

Uehlin und Skuratov sind jetzt beide 21 Jahre und stammen aus Russland bzw. Weißrussland. Sie haben Tanzen mit 6 Jahren begonnen. Wie sie selbst sagen, mit ganz leichten Übungen („Wäsche aufhängen“).

Karriere-Förderung und Tanz-Uni

Mit Bremen hat sich das Paar ein geeignetes Umfeld ausgesucht. Dazu gehört das tänzerische umfeld des GGC mit seinen weltweit führenden Formationen. In den Medien über beste Verbindungen verfügt auch Roberte Albanese, Top-Tainer aus Bremen. Diese will nun für den Tanz-Nachwuchs ein eigene Struktur aufbauen („… eine Art Tanz-Uni…“)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ranglistenturnier Glinde: Lax ertanzten alle Bestwertungen

Strauss + Jakob GOC2010 RobRonda

Strauss + Jakob - GOC2010 Foto: RobRonda.com

Strauß-Jakob beste Norddeutsche der Sen. I S. – Am 22.01.2011 haben Tassilo und Sabine Lax vom Tanzsportzentrum Dresden e.V. beim Ranglistenturnier der Senioren I S-Klasse in Glinde bei Hamburg sämtliche Bestwertungen „1“ erhalten.

Zweite der Altersklasse über 35 wurden Dr. Oliver und Tanja Geulen (TSC Tölzer Land e.V.) knapp vor dem Schleswig-Holsteiner Top-Paar Thorsten Strauß – Sabine Jacob (Tanzsportgemeinschaft Creativ Norderstedt e.V. – Foto).

Weitere Paare in der Endrunde und aus Norddeutschland waren Marco Wittkowski – Petra Fischer (Club Céronne im ETV Hamburg e.V.) Rang 4 und Sönke und Solveig Schakat (TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover e.V.) auf Platz 5.

Turnier-Spannung

Der Wettkampf um Platz 2 war diesmal spannend. So waren für Heidi Estler und Horst Kuhlmann die weit angereisten Ehepartner Geulen aus dem TSC Tölzer Land e.V. die Favoriten für den besseren Platz. Demgegenüber hielten Karsten Pöhlmann und Dr. Tim Rausche die sympathische Kombination Thorsten Strauß und Sabine Jacob der TSG Creativ Norderstedt e.V. klar für das bessere Turnier-Paar.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Brauchen Turniertänzer Coaching und Mentaltraining?

karko-sportmentalcoach.com

Sabine Karkó - karko-sportmentalcoach.com

– von Sabine Karkó, Berlin – Es ist unter Sportlern kein Geheimnis, dass mentale Stärke einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg im Wettkampf hat. So wie es für den Turner Fabian Hambüchen oder die Schwimmerin Britta Steffen selbstverständlich ist, nutzen auch immer mehr Turniertanzpaare Mentaltrainingsmethoden und Coaching für ihre Wettkampfvorbereitung. Das optimale Zusammenspiel von Körper, Kopf und Seele ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit und die Voraussetzung für langfristigen Erfolg im Sport.

Psychische Anforderungen eines Turniers

Dank guter Trainingsmöglichkeiten und oft hervorragend ausgebildeter Trainer/innen fühlen sich Turniertanzpaare körperlich meist sehr gut vorbereitet, wenn sie in den Wettkampf gehen: Die Choreographien „sitzen“. Die Bewegungsabläufe sind austrainiert. Die Kondition stimmt. Alles scheint perfekt.

Doch wie gut sind Tanzpaare auf die psychischen Anforderungen eines Turniers oder auch auf die Tatsache, dass Tanzen ein subjektiv bewerteter Sport ist, vorbereitet?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Holland Masters und deutscher Nord-Süd-Wettstreit

Strauß-Jakob; Foto: RobRonda.com

Strauß-Jakob; Foto: RobRonda.com

Am 9.10.2010 fand in Arnheim bei den Holland Masters im IDSF Open der Senioren I nicht nur ein Wettstreit unter den Altersklassen Senioren I und II statt. Vor dem internationalen Publikum wurde zudem ein deutscher Nord-Süd-Wettstreit der Paare der DM Senioren I und Landesmeister aus Nord- und Süddeutschland ausgefochten.

– *** –

Dabei traten als die Top-Turnier-Paare aus dem Norden Thorsten Strauß und Sabine Jacob (Landesmeister in Schleswig-Holstein; Foto: Als deutsches Paar bei den Holland Masters nur noch von Ehepaar Bickers – Hintergrund – übertroffen.) und Marco Wittkowski und Petra Fischer (Landesmeister Hamburg) zwei Turnier-Paare aus den nördlichsten Bundesländern an.

Für den Süden gingen Oliver und Tanja Geulen (frisch gebackene Landesmeister in Bayern) in der Senioren I S-Klasse in das Rennen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Interview Matthias Wiechmann: Holland Masters

 

Wiechmann Josteit GOC2010; Foto: Kai Eggers

Wiechmann Josteit GOC2010; Foto: Kai Eggers

 

Ein bisschen spät habe ich einige Fragen an Matthias Wiechmann geschickt, um von ihm noch eine kleine Einschätzung für die Holland Masters 2010 (übermorgen!) zu erhaschen. Bei den Holland Masters werden er und seine neue Partnerin – das Turnier-Paar Matthias Wiechmann und Angela Josteit (Hamburger Sport-Verein e.V.; siehe Foto – Bild: Kai Eggers von der GOC 2010) antreten. Von dem Start des Paares in der Senioren II hatte ich bei dem Tansportwochenende in Lübeck erfahren.

In den Antworten könnt Ihr lesen, was bei internationalen Turnieren beachtet werden sollte. Auch den Hinweis zu der eigenen mentalen Stärke finde ich wichtig.

Matthias Wiechmann: Turnier international – Holland Masters

1. Wann hast Du schon mal an den HM teilgenommen?

ich habe mit meiner letzten tanzpartnerin im oktober 2009 an den holland masters, davor noch nie

– *** – Diesen Beitrag weiterlesen »

Gäste aus NRW: Jörg Neuhaus und Ruth Gerwing

Jörg Neuhaus und Ruth Gerwing, Foto R. Gerwing

Jörg Neuhaus und Ruth Gerwing, Foto R. Gerwing

Seit einem Monat ist Turniere-Tanzen bei FACEBOOK vertreten. Dort ist das eher norddeutsche Blog schnell zu einer räumlich übergreifenden Veranstaltung geworden. In einem Monat wurden fast 100 Personen neue Mitglieder bei der facebook-Gruppe Turniere-Tanzen! So ist auch Ruth Gerwing dort ein Gast geworden, die insb. im Standardbererich erfolgreich tanzt.

Zusammen tanzen Jörg Neuhaus und Ruth Gerwing (TSC Dortmund) erfolgreich in Nordrhein-Westfalen, dem Land in der die Tanzwelt noch in Ordnung ist: Die Turniere sind meist gut besucht, d. h. es herrscht wirklich noch ein sportlicher Wettkampf.

In diesen konnten sich Jörg Neuhaus und Ruth Gerwing 2009 als Vizelandesmeister der HGR A behaupten und sich damit den Aufstieg in die S-Klasse sichern. Hier ein Paarprofil unserer Gäste auf facebook …

Mir gefällt vor allem das schöne schwingende und leicht aussehende Kleid, auf dem Foto. Ein Foto , welches die Bewegung des Paares hervorragend eingefangen hat.

Seid Ihr auch bald bei Turniere-Tanzen auf FACEBOOK dabei?

Diesen Beitrag weiterlesen »