Artikel-Schlagworte: „Wiener Walzer“

Let’s Dance 2013: Tanzschritte Wiener Walzer

Beim Wiener Walzer handelt es sich um einen Standardtanz, der, wie der Name vermuten lässt, im 18. Jahrhundert in Österreich entstanden ist. Mittlerweile haben sich sogar zwei Arten des Wiener Walzers entwickelt: zum Einen der internationale und zum anderen der amerikanische Stil. Anders als der internationale Stil beinhaltet der amerikanische ein größeres Figurenspektrum.

RTL - Let's dance - Tanzschritte Wiener Walzer

RTL – Let’s dance – Tanzschritte Wiener Walzer

Quelle: RTL / Let’s Dance Bild 1 von 2

* Anm. des Verfassers: Das Schaubild ist nur für überfülle Tanzsäle und Anfänger ausreichend. Der Tanz wird im Allgemeinen nicht in „Vierteln“, sondern – wie alle anderen Standard-Tänze auch – in der Tanzrichtung gegen den Uhrzeigersinn getanzt. Die mit einer Gesamtbewegung im Raum wird in dem Bild nicht dargestellt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Offener Tanzsport-Workshop in Berlin: Wiener Walzer mit Astrid Groger

btc-Berlin - Standard-Workshop Wiener Walzer mit Astrid Groger

btc-Berlin - Standard-Workshop Wiener Walzer mit Astrid Groger

Thema für den Workshop:

Wiener Walzer – „Flight“ als Grundlage für alle Standardtänze

Referentin ist Astrid Groger, ehemalige Deutsche Meisterin und mehrfache GOC-Finalistin.

1989 Deutsche Meister Standard: André und Astrid Groger, Blau-Weiß-Silber Berlin

  • in: Berlin
  • Ort: Tib-Sportzentrum, Tanzsaal im 1. OG, Columbiadamm 111, 10965 Berlin
  • Termin: Samstag, 12. November
  • Zeit: 14:00 – 17:00Uhr
  • Veranstalter: btc Grün-Gold • pinkballroom • Tanzsport-Abteilung der TiB 1848 e.V.

Diesen Beitrag weiterlesen »

YouTube Video vom Grand Slam in St. Petersburg: Der neue Wiener Walzer

Eine ganze Serie Wiener Walzer mit den neuen Figuren und Folgen. Es tanzen die Grand Slam-Finalisten in St. Petersburg. Aktuelles YouTube-Video vom 02.10.2011 mit über 8 Minuten Länge.

YouTube Video: 2011 Grand Slam Standard St Petersburg – Viennese Waltz

Hochgeladen von DanceSportTotal am 04.10.2011

Diesen Beitrag weiterlesen »

TSTV Sommerkongress Bad Kissingen 2011: Bericht im Tanzspiegel rührt zu Tränen

Gerade halte ich den neuen Tanzspiegel 10/2011 in Händen und bin von dem Artikel „Energie und Dynamik im Tanzsport – Bericht zum TSTV-Sommerkongress“ recht betroffen. Dabei sind einige sprachliche kritische Details oder viele hilfreiche Merksätze gar nicht mal der eigentliche Grund. Sondern mehr was zum Vortrag von Frau Christa Fenn geschrieben wird, die Top-Trainerin, die vor über 20 Jahren – damals noch in unserem D-/C-Gruppen-Training (!) – auch mir auf die Sprünge half und der ich die Idee und einen Ausflug in einen längeren Ballett-Unterricht verdanke.

Methode Christa Fenn: Goldene Regeln

(…) Lehrsatz von Christa Fenn: „Der Zeh, das Knie, die Hüfte, der Blick haben die gleiche Richtung“

Christa Fenn - Tanzspiegel 10-11, S. 44 (TSTV 2011), M. Hölschke

Christa Fenn - Tanzspiegel 10-11, S. 44 (TSTV 2011), M. Hölschke

Im Wiener Walzer räumt sie mit irrigen Meinungen auf, wie:

Diesen Beitrag weiterlesen »

DTV-Sportausschuss: Wiener Walzer und Aufstiegspunkte und -platzierungen

In der zweiten Sitzung des Deutscher Tanzsport Verband e.V. (DTV) / Sportausschusses am 16. bis 18. September in Wuppertal wurden zahlreiche Punkte abgearbeitet. Die wichtigsten dürften für die Tänzer sein:

  • neuen Wiener Walzer Technik der WDSF wird der SAS eine Empfehlung veröffentlichen, dass diese im DTV frühestens ab der A-Klasse unterrichtet und getanzt werden soll
  • Tabelle der Aufstiegspunkte und -platzierungen wurde beschlossen (DTV Download > Aufstiegsregelung z.Z. online: Stand seit 01.01.2011 )

Hier der offiezielle Kurzbereicht des Deutscher Tanzsport Verband e.V. (DTV):

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jahrhundert-Reform: Neue Figuren im Wiener Walzer

Wiener Walzer  – Der traditionsreichste Tanz, der älteste Turnier-Tanz, der einziger Tanz, der in seinem Namen eine Stadt benennt wird erweitert: Noch sind die Informtionen rar, was sich da am 15.08. beim WDSF auf der GOC getan hat und auch weiter im WDSF und dem DTV tun wird. Dennoch konnten wir eine erste Liste von Figuren ausfindig machen und einen Fachkundigen Beitrag zu dem Thema von Ivo Münster (NRW) im Forum des DTV finden. Demnach werden ca. 30 Figuren Figuren für den Wiener Walzer als zulässig anzusehen sein; darunter die nachfolgenden:

YouTube-Video: Die Weltmeister Benedetto Ferruggia & Claudia Köhler zeigen bereits die neuen Figuren im Wiener Walzer. (WDSF Grand Slam Standard in Suttgart, GER.)

1:55 | Hochgeladen von DanceSportTotal am 24.08.2011:

Benedetto Ferruggia – Claudia Koehler, GER, dancing the Viennese Waltz in the final of the 2011

Diesen Beitrag weiterlesen »