Tanz-Video 12: Samba-Folge

Die ist der erste Latein-Tanz in der Turnierreihenfolge. Für den guten ersten Eindruck suchte daher ein technisch anspruchsvolles, aber nicht zu schweres Programm. Varianten in der Paar-Haltung und der Rhythmisierung soltlen enthalten sein. Hier ein Vorschlag.

Tanz: Samba
Name der Figuren: Von den verschiedenen Basic Movements über Walks, Bota Fogos bis Traveling Voltas viele Grundlagenfiguren … und ein ganz paar Extras.
/ Quelle: Samba (YouTube)

Probleme? (IE 6.x, Cookies, Firewall, …) [ Direktlink ]

Sprache: ./.

von: agatka91

Musik: Samba Song – un poquito

Anmerkungen zum Video: Mit fast 6 Mio Abrufen (!), ist dies das wohl am häufigsten abgespielte Tanz-Video auf YouTube.

Empfehlung: In der Armführung dürften andere Arme zulässig sein ,-)

Hinweise zu Lernleveln

  1. Beginner: Die Figurne sollten in Balance, Gewicht über den Füßen und in der Musik getanzt werden.
  2. Medium: Betonungen und Varianten in der Rhytmisierung sind zu beachten.
  3. Advanced: Die Körperbinnen-Bewegungen können beachtet werden. Auch lohnt sich nochmals ein Blick auf die Fußarbeit.

– *** –

Verfasser: Siegfried

Kurzvita: Früher in einer Latein-Formation in Bonn, tanze ich nun im Rot-Gold Schönkirchen in der Sen I. B-St und im Lateintraining des PTSK (Kiel).

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.