Tanz-Video 11: TC Ludwigsburg – Standard-Formation (WM-Finale 2009)

Das zeigt eine -, die höchste Perfektion und höchste Schwierigkeitsgrade bei der Ausführung der Choreographie miteinander verbindet. Tänzerische Leichtigkeit und Musikalität haben dann auch das Wertungsgericht der WM 2009 überzeugt.
Name: TC Ludwigsburg – Standard-Formation (A-Team)
Tanz: Alle 5 Standard-Tänze (in der Einleitung sind Hebefiguren erlaubt.

Video / Quelle: TC Ludwigsburg Finale 2009 Standard Formation Tanzen WM (YouTube)

Probleme? (IE 6.x, Cookies, Firewall, …) [ Direktlink ]

von: 0ddjob

Kurzbeschreibung: Beeindruckende Team-Leistung. Wer Standard-Tänze mag, der kann hier zusätzlich noch die Linieführung, Auflösungen und Übergänge von und in Linien und Bilder beobachten.

Anmerkungen zum Video: In der Einleitung sind Hebefiguren erlaubt. Wer das im Paartanz vermisst, muss wohl doch in eine Formation eintreten. ,-)

Hinweise zu Lernleveln

  1. Beginner: ./.
  2. Medium: ./.
  3. Advanced: Für Standard-Formationen im oberen Leistungsbereich ist dieses Turnier eine Show und zugleich der Maßstab. Choreographen können sich hier Eingebung holen, dass die Bilder nicht nur aneinander gereiht sind sondern „ertanzt“ werden.

Links zu dem Video:

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.